So wichtig ist der Header deiner Website
Online-Marketing Content SEO Marktplatz SEO-CHECK

So wichtig ist der Header deiner Website

In der Google-Suche wirst du ab sofort besser gefunden!

Erstellt/geändert am 27.05.2024

Mit den besten Tags im Header deine Website auf Platz 1 in Google platzieren.

Die Google Suchmaschine ist eine hochkomplexe Anwendung, die mittlerweile mehr Daten und Infos sammelt, als einem lieb ist. Doch man kann diese Eigenschaft auch gut für sich verwenden, indem man die Arbeitsweise von Google versteht und diese Erkenntnis zum Vorteil für sich selbst nutzt. Wir zeigen dir, dass es ganz einfach ist, selbst als Anfänger einen perfekten head in seiner Website zu haben.

Was ist der head einer Website eigentlich?

Der strukturelle HTML-Aufbau einer Website ist in drei wesentliche Bereiche einteilbar. Wir betrachten in diesem Artikel den ersten Teil, den sogenannten <head>. Dieser enthält alle nötigen Informationen, die Google in seiner Suchausgabe anzeigt. Außerdem sind noch wichtige Informationen z.B. für verbundene Social Media Dienste usw., enthalten. Der head ist sozusagen die Vorbereitung für alle Suchmaschinen auf den Inhalt deiner Website. Die zwei weiteren Bereiche deiner Website sind der <BODY> und der <FOOTER>. Diese behandeln wir aber hier nicht.

Darum muss dein head alle wichtigen Daten enthalten

Genau wie du, will Google auch immer alles wissen. Mit schätzungsweise vielen 100 Millionen Gigabyte Daten haben die mehreren Million Google Web Server (GWS) einen riesigen Datenspeicher und täglich werden es mehr. Google nutzt dein head zur richtigen Einordnung in die Suchergebnisse. Die hier mitgeteilten Informationen, die sogenannten Metadaten, werden dann zum Teil in den Suchergebnissen angezeigt und beeinflussen dadurch auch die Auswahl der Nutzer. Je besser die Informationen sind, die du im head mitteilst, desto eher wird deine Website in den Suchergebnissen auch geklickt.

Damit in den Suchergebnissen immer das richtige und vor allem das zum Nutzer passende Ergebnis liefern kann, ist Google also auf DEINE Mithilfe angewiesen.

Du hast richtig gehört: DEINE Mithilfe! Weil du ja auch gut gefunden werden möchtest, musst du auch etwas dafür tun. Die 5 einfachen Schritte solltest du daher gleich umsetzen und du wirst den Unterschied schon bald bemerken.

Diese Informationen werden in den Suchergebnissen angezeigt

URL der Haupt- oder Unterseite

Mehr Artikel und Infos

Backlinks von anderen Websites erhaltenWas darf ein Artikellink kosten? Günstig starkes Linkbuilding betreibenDie CTR Click-Through-Rate hat eine enorme Bedeutung im SEO für Websites und muss ständig optimiert werdenLinkshortener. Die 3 besten kostenlosen Websites Links zu kürzenWas ist Instagram und passt es zu mir?ChatGPT. Die 5 besten kostenlosen Seiten um deutsche Texte umschreiben zu lassen So baust du deine Website richtig auf (HTML)Texte und Bilder in die Website implementieren (HTML)SEO Begriffe erklärtE-Mail-Marketing: Grundlagen und Tipps für Einsteiger
SEO
  • Header tags
  • Texte schreiben
  • Bilder formatieren
  • Linkaufbar