5 Tipps für eine perfekte Seo-optimierte Url-Struktur deiner Website
Online-Marketing Content SEO Marktplatz SEO-CHECK

5 Tipps für eine perfekte Seo-optimierte Url-Struktur deiner Website

Erstellt/geändert am 30.09.2022

Die URL ist ein extrem wichtiger Aspekt der Website und hat einen großen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO). Umso wichtiger ist es, unsere fünf Tipps sofort umzusetzen um dadurch mehr organischen Traffic auf deine Website zu holen.

Für jeden Websitebetreiber ist es wichtig, auch von möglichst vielen Besuchern gefunden zu werden. Der ausschlaggebende Faktor dafür ist die Suchmaschine Google, die laut Statista im August 2022 mit einem satten Marktanteil von 84,81 Prozent der weltweite Marktführer der Suchmaschinen ist. Umso wichtiger ist es daher, seine Website für diese Suchmaschine zu optimieren und dem Crawler das aufsuchen und indexieren aller Unterseiten zu erleichtern.

Warum soll man die URL-Struktur optimieren?

Der wichtigste Punkt gleich vorweg: Mit der richtigen URL-Struktur kann man sich einige Pluspunkte bei Google für das Ranking verdienen. Der Suchalgorithmus steht auf Informationen. Umso mehr Informationen die URL enthält, desto weiter vorne wird deine Seite auch in den Suchergebnissen angezeigt werden. Dabei sollte die URL allerdings nicht zu lang werden und muss für Leser und Suchmaschinen lesbar und vertrauenswürdig wirken. Dies wird durch einfache Änderungen erreicht, sodass der Crawler von Google schon anhand der Url erkennt, worum es in der Zielseite eigentlich geht.

Dieser schmale Grat kann leicht mit den nachfolgenden 5 Tipps gemeistert werden.

1. Relevante Keywords einbauen

Um der Suchmaschine bereits in der URL die wichtigsten Informationen zu liefern, worum es eigentlich geht, sollten in der Url bereits die wichtigsten Keywords auftauchen. Diese sollten allerdings nicht einfach aufgezählt werden, sondern vielmehr logisch und lesbar als satzähnliches Konstrukt eingesetzt werden.

  • Nicht so gut
  • www.famecontent.com/lesen/?ref=10
  • Gut
  • www.famecontent.com/de/seo/read-seo-article/?title=5-tipps-fuer-eine-perfekte-seo-optimierte-url-struktur-deiner- website&id=10

Wichtig ist es, ist der Url alle Füllwörter wie z.B. der, die, das, und, mit usw. aus der Verzeichnisstruktur zu entfernen und mit den Keywords zu spielen. Die Url soll selbstbeschreibend werden. Dadurch ist die Lesbarkeit verbessert, die Url nicht zu lang und Suchmaschine und Leser erkennen, worum es geht. Das Beispiel seo/read-seo-article/ verdeutlicht, dass es hier um das Thema SEO geht und man jetzt einen SEO-Artikel liest.

2. GET-Info oder eigener Ordner als Zielanzeige

Wie genau die Zieldatei verpackt werden soll, ist Geschmackssache. Es gibt hier zwei Möglichkeiten und beide sind zulässig. Eine davon ist es, für jede Unterseite einen eigenen Ordner zu nutzen und den Titel dort als Ordnername (Beispiel 1) zu hinterlegen. Auch das Beispiel 2 ist zulässig, wenn man den Titel als Url-Erweiterung (GET-Information) verwendet.

  • Beispiel 1 www.famecontent.com/de/seo/read-seo-article/5-tipps-fuer-eine-perfekte-seo-optimierte-url-struktur-deiner-website/?id=10
  • Beispiel 2 www.famecontent.com/de/seo/read-seo-article/?title=5-tipps-fuer-eine-perfekte-seo-optimierte-url-struktur-deiner-website&id=10

3. https als Übertragungsprotokoll

Ein Weg, für Leser und Suchmaschine eine Vertrauenswürdigkeit aufzubauen, ist das Übertragungsprotokoll https. Dieses erhälst du, indem du dir ein SSL-Zertifikat über deinen Hoster besorgst. Dadurch sind die übertragenen Daten verschlüsselt und bietet ein Mindestmaß an Sicherheit vor unautorisiertem Ausspähen von Daten.

4. Sonderzeichen in der Url beachten

Wenn in der URL Sonderzeichen wie z.B. Satzzeichen auftauchen, solltest du diese entfernen oder als Bindestrich darstellen. Gerade das Fragezeichen und das "&" haben in der Url eine festgelegt Funktion und kann dazu führen, dass die Seite nicht gefunden werden kann. Auch Leerzeichen wollten als Bindestrich dargestellt werden.

5. Schreibweise der Url

Vermeide in der Url großgeschriebene Buchstaben. Es kann vorkommen, dass manche Server "Case Sensitive" handeln und dadurch Duplicate Content entsteht, wobei Suchmaschinen folgende Urls als unterschiedlich ansehen, aber den gleichen Inhalt haben:

  • Beispiel 1 www.famecontent.com/de/seo/read-seo-article/5-Tipps-fuer-eine-perfekte-SEO-optimierte-Url-Struktur-deiner-Website/
  • Beispiel 2 www.famecontent.com/de/seo/read-seo-article/5-tipps-fuer-eine-perfekte-seo-optimierte-url-struktur-deiner-website/

Dieser Duplicate Content wird sich negativ auf die Suchmaschinenoptimierung auswirken und bei Google abgestraft.

Interessant sind auch das Trailing Slash (/), welches die einzelnen Verzeichnisse voneinander abtrennt. Setze am Ende eines Verzeichnisses (und in internen Links) dieses immer, andernfalls führt dies wiederum zu Duplicate Content und einem schlechteren Ranking.

In nur wenigen Schritten kann man die URL-Struktur für die Suchmaschine optimieren

Wenn du unsere 5 Tipps umsetzt und auch für alle weiteren Unterseiten beherzigst, hast du schon einen großen Schritt zur perfekten Suchmaschinenoptimierung gemacht. Mit diesen Tipps nimmst du Leser und Suchmaschinen an die Hand und bereitest sie auf deinen Content vor.

Mehr Artikel und Infos

Was darf ein Artikellink kosten? Günstig starkes Linkbuilding betreibenSo knifflig kann es sein, mit ChatGPT einen Artikel zu erstellen So baust du deine Website richtig auf (HTML)Die CTR Click-Through-Rate hat eine enorme Bedeutung im SEO für Websites und muss ständig optimiert werdenChatGPT. Die 5 besten kostenlosen Seiten um deutsche Texte umschreiben zu lassen E-Mail-Marketing: Grundlagen und Tipps für EinsteigerLinkshortener. Die 3 besten kostenlosen Websites Links zu kürzenWebsites wo Sie Ihre Links kostenlos platzieren können5 Fakten einer perfekten SitemapBilder mit Gimp 2 bearbeiten (Grundkurs)
SEO
  • Header tags
  • Texte schreiben
  • Bilder formatieren
  • Linkaufbar